ZAK bildet Grundschüler zu Müllexperten aus

Geschenk für Beate Kimmel
Kaiserslautern, 30.08.2019

Zu einem Fitness- und Umweltfestival hat heute die Geschwister-Scholl-Grundschule auf ihren Schulhof eingeladen. Neben dem Verein „Lichtblick 2000 e.V.“, der Barbarossa-Stiftung und der Waldschule hat sich auch die ZAK – Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern an dem Aktionstag beteiligt. An drei Lernstationen wurden die Kinder zu Umwelt- und Müllexperten ausgebildet. Bei zahlreichen weiteren Ausprobier- und Mitmach-Angeboten konnten sich die Grundschüler über die Themen Fitness und Umwelt informieren. Die Kinder überreichten bei dem gelungenen Festival ein Geschenk an Bürgermeisterin und ZAK-Verwaltungsratsvorsitzende Beate Kimmel.